Kundenberichte

Nach längeren Reisen mit dem DOMO findet manchmal eine sehr detaillierte Analyse des eigenen DOMOs statt. Da dies bei der Auswahl der richtigen Variante und der richtigen Ausstattung hilfreich sein kann, werden diese hier veröffentlicht. Die Fotos stammen meistens von den DOMO-Besitzern.

DOMO macht es möglich

tl_files/domo/news/kundenberichte/domo_520_he/domo-520-he.jpgMit seiner kompakten Länge passt der 520er in jedes Parkfeld, er ist wendig, mit der 7-Gang Automatik werden selbst die engen Kehren aufs Stilfserjoch zum Fahrgenuss.

Weiterlesen …

Unsere erste Familienreise mit unserem neuen DOMO

Inzwischen haben wir unsere erste Familienreise (Ferienhaus in Italien) mit unserem neuen DOMO unternommen und bei dieser Gelegenheit zweimal zu fünft im DOMO übernachtet

Weiterlesen …

Dezember 2011-im DOMO 520 Life

DOMO 520 LifeDer zweite Erfahrungsbericht zu "1" (siehe unten), nach
35.000 km & 14 Ländern & 100 Reisetagen -> in 8 Monaten !!!

Weiterlesen …

September 2011 – im DOMO 520 Business

DOMO 520 BusinessEiner für alles. Dieser DOMO 520 Business dient einem jungen Pärchen als Auto, Urlaubs- und Freizeitmobil.

Weiterlesen …

Juni 2011 – im DOMO 520 Life (Modulation: 520 Life im 590’er)

Kundenbericht 1 | DOMO 520 Life AusbauDOMO 520 Life / 590 - Modulation des 520 Life Ausbaus in den mittleren Sprinter Radstand, mit einem Heckbett und reichlich Stauraum. Dieser DOMO dient 2 Personen als reines Reisemobil.

Weiterlesen …

Auszüge aus Kunden E-Mails und Briefen:

August 2013 - DOMO 590 Life:

Der DOMO hat die Heimreise in die Schweiz bestens gemeistert (mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 9.7 Liter - bei eher langsamen bummeln aufgrund der Einfahrphase); die Aus- und Einfuhr hat ebenfalls bestens geklappt. In der letzten Woche haben wir den DOMO gebührend eingeweiht und eine kleine Tour durch die Schweiz gemacht. Die Aufteilung des DOMO und die dadurch grosszügigen Platzverhältnisse (insbesondere verglichen mit unserem letzten Kastenwagen) haben dabei sämtliche Familienmitglieder begeistert (auch die Kinder lieben ihre Kojen im Heck). Wir sind nach wie vor überzeugt, mit dem DOMO das richtige Fahrzeug für die nächsten Jahre gefunden zu haben. Die nächsten längeren Ferien sind nun für den Herbst geplant, es wird wohl Richtung Süden gehen.

 

Januar 2012 – im DOMO 590/700 Life:

„Wir haben in 9 Tagen Standzeit (Temperaturen ca. -5 bis -2 Grad) ca. 80 Liter Diesel für die Heizung verfeuert. Die Heizung lief durchgehend. Nachts und bei Abwesenheit auf 16 Grad, sonst 21 Grad. … Die Tankhose Abwasser (DOMO Entwicklung: energiesparende (2,5 W) Abwassertankheizung – Redaktion) hat gut funktioniert, es ist nichts eingefroren.

Den Aussentank für Frischwasser haben wir nicht benutzt. Sonst hat auch niemand gefroren. Wir haben auch unseren Krempel für 2 Wochen mit kompletter Skiausrüstung für 4 sowie 2 Damen mit Sonderwünschen gut untergebracht. … … Bzgl. des Ausbaus würde ich das genauso wieder bestellen. (Ausbau 590 Life im 700’er Radstand; die zusätzliche Länge wurde für je einen 30 cm Schrank links und rechts, sowie für Heckbetten genutzt -> Details auf Anfrage – Redaktion)

Gerade die 2 kleinen zusätzlichen 30cm breiten Schränke sind der Hepp. Sie lassen alles an Wäsche, was sich meine Frau vorstellen kann, darin verschwinden. Die Heckbetten sind so auf jeden Fall breit genug. …… Es hat auf der Fahrt alles gut geklappt. Das Dachbett ist sehr bequem und die Kaffeemaschine perfekt in den Schrank gebaut.“

 

November 2011 – im DOMO 590 Life:

„Just back from 1 month in Spain and Portugal with the DoMo ... very hot … too hot ... around 35 Celsius between 4 - 10 Oct … I think there was a heat wave in the whole of Europe. So my report ...on DOMO:

a) So the Kuhlschrank was amazing despite its very heavy service!
b) The shower and hot water system is functioning very well with no leaking into the van (as long as parked on even ground). I take showers many times in the DoMo ... You have to make sure the flexible seals are in place of course.
c) Now I learn to drive the Mercedes with more sensitivity and I have average of 11 litres/100km ...not too bad ... never to drive over 120km/hr. … there does not seem to be much difference in 4 or 6 cylinder for consumption-EXCEPT for THE SUPERB COMFORT and happiness of the bigger engine.
d) The table is good and secure ... good quality surface.
e) The lighting is good and useful for reading.
f) The roof bed is superb, no problems. But to stand in the van during the day you cannot be 1mm taller than me!
g) The incredible manoeuvrability and easy driving is so good and no worries about size ever.
So now I have done 33,000 km in my DoMo ... very happy customer ... “

 

November 2011 – im DOMO 520 Life (Spezialausbau):

„Mit einigen Zwischenübernachtungen nahe 0° auf dem Weg nach Sonthofen und Kurzausflug an den Bodensee können wir nur Angenehmes berichten. Das Volumen der Kühlbox (Engel: 21 l – Redaktion) reicht dicke, gut packbar schon zuhause.

Die Programmierung der Heizung haben wir auch gelernt, das Duschen 4x mit dem Wasservorrat klappt auch (75 l – Redaktion), die Nespresso – Kaffeemaschine (Model Pixie) funktioniert mit dem Wechselrichter ausgezeichnet, sollte man in einer größeren Küche vielleicht fest installieren!? Bislang haben wir alles autark gemacht ohne Fremdstrom! …“